APOTHEKEN-NOTDIENST IN DRESDEN

Link, Patienteninfo, Dresden, Apotheke, Notdienst, Plan, Bereitschaft, Dienst, Notfall, Versorgung,

Erfahren Sie auf oberem Link die aktuellen Notdienstapotheken in Dresden. Mit der Übersichtskarte können Sie am einfachsten Ihre nächstgelegene Ausgabestelle feststellen.

Außerhalb der bestehenden Öffnungszeiten, halten die Apotheken trotzdem ihre Versorgung mit abwechselnden Bereitschaftsdiensten aufrecht. Somit besteht für Sie in Dresden rund um die Uhr die Möglichkeit des Erwerbs von Arzneien und Medikamenten. 

Alle Apotheken sind verpflichtet außerhalb ihrer Öffnungszeiten auf die zuständige notdiensthabende Bereitschaftsapotheke hinzuweisen. Auskunft gibt Ihnen der Apotheken-Notdienstkalender.

Was darf aus ausgehändigt werden

  • freiverkäufliche Arzneien
  • verschreibungspflichtige Medikamente gegen Vorlage des Rezepts
  • Pflegeprodukte für Kranke und Säuglinge
  • Hygieneartikel, Desinfektionsmittel 
  • Säuglingsnährmittel

Kosten 
Auf die üblich ausgewiesenen Artikelpreise wird in der Regel pro Inanspruchnahme des Notdienstes ein zusätzlicher Betrag von 2.50€ erhoben. Notdienstgebühren bei Rezepteinlösung werden durch die Krankenkasse übernommen. 

Bereitschaft
An normalen Tagen von 20:00 Uhr bis 6:00 Uhr. 
Sowie zur gesamten Tageszeit an Sonn- und Feiertagen.